Carlé Costa

Gitarre

Konzertgitarrist-Komponist

Carlé Costa wurde in Uruguay geboren und wuchs in Argentinien auf.
 
Der Konzertgitarrist zählt zu den Pionieren der zeitgenössischen und avantgardistischen Musik Lateinamerikas, zu deren Verbreitung er mit zahlreichen Auftritten und einer umfangreichen Lehrtätigkeit beigetragen hat. Seit 1986 werden in Argentinien, Schweden, Peru u.a. zahlreiche CDs mit Aufnahmen seiner  Interpretationen und Kompositionen publiziert. Carlé Costa konzertiert regelmäßig im Rahmen internationaler Festivals, bei denen er sowohl eigene Kompositionen als auch ein großes Spektrum an Repertoire-Stücken präsentiert, als Solist und mit Orchester. Solokonzerte führen ihn durch Europa, Asien und Süd-Amerika. Besondere Aufmerksamkeit bei Publikum, Fachkreisen und Presse erregen seine Interpretationen der Werke von Heitor Villa-Lobos und zeitgenössischer südamerikanischer Komponisten sowie eigener Werke.
 
Carlé Costa hat zahlreiche Stücke für Sologitarre und Kammermusik komponiert, die in den Verlagen „Chanterelle“, „Editions Lemoine“ und „Ex-tempore“ erschienen sind. Außerdem erhält er immer wieder Kompositionsaufträge von internationalen Solisten, Choreographen und Musikfestivals sowie von der Leo Kestenberg Musikschule Berlin.
 
Neben seinen künstlerischen Aktivitäten widmet sich Carlé der pädagogischen Arbeit, um mit neuen didaktischen Konzepten die Kreativität von jungen Musikerinnen und Musikern zu wecken und zu fördern. Er unterrichtet Gitarre, Kammermusik und Improvisation an der Leo Kestenberg Musikschule (LKMS) und wird als Dozent immer wieder zu internationalen Seminaren, Festivals und Meisterklassen eingeladen. Im Oktober 2013 reiste er als Gastsolist des Jugendsinfonieorchesters der Leo Kestenberg Musikschule für ein von der Berliner Senatskanzlei und dem Goetheinstitut gefördertes Austauschprogramm nach Argentinien.
 
Er lebt in Berlin, Deutschland.
 
An der Leo Kestenberg Musikschule leitet er folgende Ensembles:

Gitarrenkammermusik - Projekt
Ensemble für Kammermusik mit Gitarre, für fortgeschrittene Schüler jedes Instrumentes
 
Ensemble zur Erlernung und Praktik der Improvisation.
Wir treffen uns wöchentlich für zwei Stunden, um in der Gruppe freie und strukturierte Improvisation, musikalische Sprache und ergänzende Körperarbeit sowie Kreativität und Hören zu verfeinern. Dabei begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über die klanglichen Grenzen unseres Intrumentes hinaus, neue Geräusch- und Tonwelten erobernd.

Jugendgitarrenensemble
Gitarrenensamble für Kinder und Jugendliche (Duo, Trio, Quartett)
 

Kontakt

Carlé Costa
Ahlener Weg 31
12207 Berlin - Deutschland
 
Telefon   030 9832 9370
Mobil   01575 4226560
E-Mail   carlecosta@yahoo.com

Zurück


unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag